«  Mai 2018  »
MDMDFSS
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Die "Traditionelle Wanderschaft" der Handwerksgesellen, im Volksmund "Walz" und von Wandergesellen (Fremden*) "Tippelei" genannt, bezeichnet die (üblicherweise mind. 3 Jahre und einen Tag dauernden) Reisejahre, die ein Handwerksgeselle unter bestimmten Voraussetzungen antreten kann.

Die Wanderschaft war seit dem Spätmittelalter bis zur beginnenden Industrialisierung eine der Voraussetzungen für den Gesellen, die Prüfung zum Meister zu beginnen.

Auch heute noch sind im In- und Ausland zwischen 600 und 800 Gesellen auf Wanderschaft unterwegs, rund zehn Prozent von ihnen sind mittlerweile Frauen. Eine Pflicht zur Wanderschaft besteht heute allerdings nicht mehr.

 
  • w_1
 
  • w_2
 
  • w_3
 
  • w_4
 
  • w_6
 
  • w_7
 
           
       
Dieses jahrhundertealtes Brauchtum habe ich zusammen mit den Rolandsbrüdern genutzt.

In dieser Zeit durfte ich mich meinem Heimatort nur bis auf 60km nähern. Während der Jahre habe ich in vielen Ländern , z.b. Schweiz , Norwegen , Spanien , Österreich , Madagaskar gearbeitet . Dabei habe ich viel Erfahrung in landestypische Arbeiten und im Verarbeiten von alten Materialien gesammelt.

 

www.rolandsbruderwk.de